Die schönste Strandtasche für den Urlaub

Die Urlaubsreise sollte vor allem eins sein: entspannend!

Ein Tag am Strand lädt dazu ein die Seele baumeln zu lassen und vom Alltag abzuschalten. Bevor sich der kleine Fragenteufel („Wie kriege ich die Tasche wieder sauber?“, „Wo verstaue ich meine Wertsachen?“, „Was packe ich für einen Strandtag alles ein?“) auf der Schulter meldet und die Ruhe stört, geben wir Ihnen praktische Tipps für einen erholsamen Strandurlaub.

Strandtasche: Bogner Handtasche Spirit-Kelis

Die ideale Strandtasche: Handtasche Spirit-Kelis von Bogner

Die richtige Strandtasche finden

Groß und geräumig sollte die Strandtasche sein, das ist klar. Was sonst noch wichtig ist:

  • Die perfekte Strandtasche ist aus unempfindlichen Material: Canvas, Nylon und Bast sind nicht nur strapazierfähig, sie lassen sich auch leicht reinigen und neigen nicht zum Sonnenbrand.
  • Lassen Sie die heißgeliebte Ledertasche im Hotelzimmer! Ja, sie ist wunderschön. Aber die direkte Sonneneinstrahlung am Strand trocknet das Leder aus und macht es brüchig.
  • Achten Sie auf eine Tasche die sich leicht reinigen lässt. Für Sie ist der Strandurlaub pure Entspannung, aber Ihre Tasche muss einiges aushalten: Sand, Sonnencreme und Eisflecken lassen sich nur selten vermeiden.
  • Setzen Sie auf eine Strandtasche die Schultergurt und Henkel hat. So kann  sie auch mit einem leichten Sonnenbrand auf den Schultern noch mühelos zum Auto getragen werden.
  • Ein Reißverschluss für das Hauptfach ist das A und O! So schützen sich den Tascheninhalt vor störenden Sandkörnern.
Strandtasche: Campomaggi Handtasche C1387 VCVL

Ideal für den Strand: die Campomaggi Handtasche C1387 VCVL

Die Strandtasche packen

Für einen schönen Tag am Strand braucht es eigentlich nur wenig. Es ist verlockend viel mit zunehmen um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Aber viel entspannter wird der Strandbesuch, wenn Sie der Alltag draußen bleibt. Lassen Sie Kameras, Laptops und Smartphones einfach zuhause – außer sie werden dringend benötigt. Unbedingt mir sollten:

  • Strandtuch
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Wasserflasche
  • Geld für Snacks und Eis
  • Buch oder Zeitschrift
  • Badesachen und ggf. Wechselklamotten
Strandtasche: Bogner Handtasche Spirit-Basket

Geräumig und pflegeleicht: Die Bogner Handtasche Spirit-Basket

So schützen Sie Ihre Wertsachen

Um unangenehme Situationen zu vermeiden, sollten Sie einige Dinge beachten um Ihre Wertsachen zu schützen.

  • Wertvolle Gegenstände und wertvolle Dokumente sollten im Zimmer oder Safe gelassen werden!
  • Kleingeld reicht! Nehmen Sie nicht die komplette Urlaubskasse mit, sondern nur so viel Geld, wie Sie an diesem Tag ausgeben möchten, zb. für kühle Getränke und einen Snack.
  • Reisen Sie mit der Familie oder Freunden? In Gruppen gibt es meist eine Person, die nicht schwimmen geht und gerne unter dem Sonnenschirm bleibt. Bitten Sie diese auf Ihre Strandtasche und Wertgegenstände zu achten.
  • Wasserdichte Hüfttaschen eigenen sich zur Aufbewahrung von Kleingeld und Schlüsseln.
  • Viele große Strände bieten Schließfächer an. So müssen Sie nicht ständig ein Auge auf Ihre Wertsachen haben.
Strandtasche: Bogner Shopper Saba-Saba

Gute Laune am Strand: der Bogner Shopper Saba-Saba

Viel Vergnügen am Strand wünscht

das stilwahl-Team