Was ist eigentlich … pflanzlich gegerbtes Leder?

Beim Stöbern auf stilwahl.de und auch anderen Onlineshops ist er Ihnen bestimmt schon aufgefallen: der Zusatz „Pflanzlich gegerbtes Leder“ bei Lederprodukten.
Aber was versteht man unter pflanzlich gegerbtem Leder und was für Gerbarten gibt es sonst noch? Gemeinsam blicken wir hinter die Kulissen und schauen uns an, wie der Gerbprozess abläuft und wie sich pflanzlich gegerbtes Leder von anderen Ledern unterscheidet.

aunts&uncles Mrs. Muffin in caramel

aunts&uncles Mrs. Muffin in caramel

Gerben: so funktioniert’s!

Die Gerbung ist ein erheblicher Bestandteil bei der Verarbeitung von Tierhaut zu Leder. Sie dient der Konservierung und Stabilisierung der Haut mittels Gerbstoffen. Das gegerbte Leder wird robust und widerstandsfähig gegenüber Feuchtigkeit und Wärme, außerdem wird die natürliche Zersetzung der Haut gestoppt.

Heutzutage ist die Gerbung mit Mineralsalzen – am häufigsten mit Chrom, aber auch mit Aluminium oder Eisensalzen – am meisten verbreitet. Trotz der oft verbreiteten Meinung ist chromgegerbtes Leder nicht gesundheitsschädlich. Jedoch entstehen bei der Chromgerbung chemische Abfälle und Reststoffe. Durch Recycling und Aufbereitung lassen sich die Abfälle sachgemäß Wiedergewinnen und die Umweltbelastung reduzieren.

Cowboysbag Londonberry in grey

Cowboysbag Londonberry in grey

Pflanzlich gegerbtes Leder: Leder für Geduldige

Für pflanzlich, oder auch vegetabil, gegerbtes Leder werden pflanzliche Gerbstoffe verwendet. Vorwiegend werden Eichen- und Fichtenrinde, aber auch Quebrachoholz, Taraschoten, Olivenblättern, Rhabarberwurzel, Mimosarinde zum Gerben genutzt. Der Gerbprozess wird durch die freigesetzten Tannine in die Wege geleitet.

Diese Art der Ledergerbung geht bis ins alte Ägypten zurück: aus Verzierungen an Sarkophagen schließen Archäologen, dass die Ledergerbung bereits vor 5.000 Jahren bekannt war. Heutzutage werden noch 10 – 12% aller Leder pflanzlich gegerbt.

Die pflanzliche Gerbung dauert mit 20 bis 30 Monaten weitaus länger als die chemische Gerbung mit Chrom. Sie gilt als schadstoffarm und wird besonders von Menschen mit einer Chromsensibilität bevorzugt.

RoyRobson Weekender in  dunkelbraun

RoyRobson Weekender in dunkelbraun

Eine Auswahl an pflanzlich gegerbten Ledertaschen finden Sie unter Anderem bei aunts&uncles, Roy Robson und Cowboysbag.